Bauernbad

Das Hotel Bad Griepshop ist seit Generationen im Privatbesitz der Familie Dammermann. Schon seit dem Jahre 1768 kamen die Bauern oftmals in Gemeinschaft – Bauer, Knecht, Magd – um nach der Ernte das gewohnte heilkräftige Bad bei Dammermann zu nehmen. Rheuma, Gicht und Ischiasleiden wurden ausgeheilt.

Moorvorkommen und die hauseigene Schwefelquelle haben dem Bade einen guten Namen gegeben und sind die natürlichen Voraussetzungen zur Therapie. Das Wiehengebirge sorgt für klare Luft und ein Schonklima.

Heilmaßnahmen zur Prävention (Vorbeugung und Verhütung erkennbarer Krankheiten) und Rehabilitation (Behandlung und Nachbehandlung bereits eingetretener Krankheiten) werden durchgeführt..

Im Laufe von über 245 Jahren hat sich das Bauernbad zu einem Therapiezentrum mit umfassenden Anwendungen im Hause entwickelt.

Wir sind zu allen Kassen zugelassen und beihilfefähig.